TrialNet-Logo f-bb-Logo
Druckversion

Forschungsauftrag

Im Projekt TrialNet kooperieren Berufsbildungswerke und Bildungswerke der Wirtschaft dabei, die Ausbildung von Jugendlichen mit Behinderungen in modularer Form umzusetzen. Stärkung des Lernorts Betrieb, individuelle Förderung, Durchlässigkeit zwischen Teilhabeleistungen und Verwertbarkeit von Ausbildungsteilleistungen sind die Stichworte, welche die Zielstellungen dieser Kooperation benennen.

Das Projekt TrialNet soll Beiträge dazu leisten, dass

  1. auch die überbetrieblichen Ausbildungen zu arbeitsmarktvertbaren Qualifikationen führen,
  2. die Teilhabeleistungen nicht nur spezifisch auf den individuellen Bedarf, sondern auch auf die individuelle Entwicklung jugendlicher Rehabilitanden ausgerichtet sind und
  3. diese Leistungen mit Blick auf sozio-ökonomische Wandlungsprozesse nachhaltig gestaltet werden.

Der Innovationsgehalt dieses Projekts besteht in den lernortübergreifenden, ausbildungsorganisatorischen und didaktischen Fragestellungen, die sich aus der Entwicklung und Erprobung von Ausbildungsbausteinen und einer entsprechend modifizierten Erbringung von Leistungen in besonderen Einrichtungen und in sonstigen Reha-Trägern ergeben.

Um zu den Fragebögen zu gelangen, müssen Sie sich vorher einloggen.

Projektpartner-Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Webseite anzumelden:

Zum Seitenanfang

Projektleitung

Dr. Matthias Kohl

Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb)
Rollnerstraße 14
90408 Nürnberg

Telefon: 0911 27779-868
Telefax: 0911 27779 50

kohl.matthias(at)f-bb.de

© 2009 f-bb gGmbH | Impressum  |  Sitemap