Drucken Zurück

Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) gGmbH
Obere Turnstraße 8 - 90429 Nürnberg
Telefon: +49 911 277 79-0 - Fax: +49 911 277 79-50
E-Mail: info@f-bb.de - Internet: www.f-bb.de

© Dies ist ein Ausdruck von der Website der f-bb gGmbH.
Alle wiedergegebenen Inhalte unterliegen dem Copyright.

TrialNet - f-bb

Ausbildungsbausteine und Module im Projekt TrialNet - Konzept und Struktur

Jedes Ausbildungsmodul enthält unterschiedlich viele Ausbildungsbausteine, denen entsprechende Inhalte des Ausbildungsrahmenplans zugeordnet sind. Die Inhalte der Standard-Berufsbildpositionen (Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht, Sicherheit und Gesundheitsschutz, Umweltschutz) sind der Vollständigkeit und Übersicht wegen als eigener Ausbildungsbaustein aufgeführt, werden aber über die gesamte Ausbildungszeit integrativ mit fachspezifischen Themen vermittelt.

Die Struktur ist so angelegt, dass mehrere Ausbildungsmodule und
-bausteine gleichzeitig (i. S. von parallel) Gegenstand der fachpraktischen Ausbildung sein können. Das gibt den Maßnahmeträgern und den Ausbildungsbetrieben die nötige Flexibilität in der Organisation der Ausbildung und ermöglicht zugleich individuelle Lernwege. Die Ausbildungsmodule müssen nicht zwingend in der Reihenfolge ihrer Nummerierung angeboten werden.  

Der Nachweis von Ausbildungsteilleistungen (Ausbildungsmodul-Zertifikate) ist für den Fall vorgesehen, dass die Ausbildung nicht beendet werden konnte bzw. die Prüfungen nicht bestanden wurden. Die Kompetenzfeststellung am Ende eines Ausbildungsmoduls ist auf den Nachweis spezifischer beruflicher Handlungskompetenz ausgerichtet. Die vermittelten Inhalte werden deshalb in Form von Arbeitsaufträgen oder Projekten geprüft, die sich an realen Arbeitsaufgaben orientieren und in deren Mittelpunkt das selbständige Planen, Durchführen und Kontrollieren stehen.

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Abbildung: Umsetzung der modularen Ausbildung